Web-Seminar am 8. Juni um 10 Uhr

Einführung des One-Stop-Shops (OSS) zum 1. Juli 2021 - was ist zu beachten?

Die bedeutendste Reform der EU-Umsatzsteuer für den grenzüberschreitenden Handel steht bevor. Ab dem 1. Juli 2021 wird das One-Stop-Shop-Verfahren als ein zentrales Element der neuen Regelung eingeführt.

Unsere Steuerexperten für den Onlinehandel Martina Gutknecht und Janis Schömig laden Sie in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg/ Schweinfurt zu einem Web-Seminar rund um das Thema ein.

Sie erfahren u.a.
✔️ was das OSS-Verfahren ist und was sich dadurch ändert,
✔️ welche Folgen sich daraus ergeben,
✔️ was das für Fulfillment-Strukturen wie Amazon PAN-EU bedeutet,
✔️ was für Dropshipping gilt,
✔️ wie die Registrierung und Meldung vorzunehmen ist,
✔️ und was jetzt die wichtigsten Schritte sind.

Das Web-Seminar ist kostenfrei und unverbindlich. Registrieren Sie sich bitte hier. 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.